Mein Meisterwerk

... weist den Eingang zur Geschichte Europas.

Voelkerschlachtdenkmal Leipzig

Völkerschlacht-

denkmal

 

 

 

 

 

 

ORT DES OBJEKTES
Leipzig, Deutschland

BESONDERHEIT

 

Das Völkerschlachtdenkmal in Leipzig wurde zwischen 1898 und 1913 errichtet und ist mit 91 Metern Höhe eines der größten Bauwerke Europas. Es erinnert an die erste große Massenschlacht der Geschichte, bei der sich im Oktober 1813 auf den Schlachtfeldern um Leipzig über einer halben Million Soldaten aus fast ganz Europa gegenüber standen. Mehr als 110.000 Menschen verloren während der blutigen Kämpfe oder danach durch Hunger und Seuchen ihr Leben. Wie schon zur Errichtung gründeten auch zur Sanierung und Erhaltung engagierte Bürger 1998 einen Förderverein, der heute fast 300 Mitglieder zählt. Mit Hilfe von Spenden und Sachleistungen konnten inzwischen alle wesentlichen Bereiche saniert werden. Die Außenanlagen sollen 2019 wieder komplett im alten Glanz erstrahlen und so eindrucksvoll der Toten der Völkerschlacht gedenken, aber auch zu Frieden, Freiheit, Völkerverständigung und europäischer Einheit ermahnen.

Aufgabe

 

ic-stift.png

 

Planung, Fertigung, Lieferung und Montage von drei Karusselldrehtüren und zwei
Ganzglas-Windfanganlagen.

Besondere Herausforderungen

ic-zahnraeder-01.png

Ästhetisch galt es mit dem Eingangsbereich der schweren historischen Architektur einen modernen Kontrast entgegenzusetzen, der sich dennoch perfekt in das Bauwerk einpasst. Da die Türanlagen teilweise als Flucht- und Rettungsweg genutzt werden, benötigten sie eine "Zustimmung im Einzelfall" durch die oberste Baubehörde. Der Einbau im laufenden Betrieb erforderte eine exakte Planung. Logistisch war der Transport der Glasbauteile über eine lange Treppe in das Gebäude kritisch.

Anforderungen an Dichtstoff und Klebstoff

ic-tube.png

 

Die verwendeten Dicht- und Klebstoffe mussten für die Verbindung unterschiedlichster Materialien wie Glas, Metall, Acryl oder Sandstein in jeder Hinsicht perfekt geeignet sein. Darüber hinaus spielte bei der Wahl des richtigen Produkts die schnelle Aushärtung der Klebeverbindungen eine wichtige Rolle.

Verwendete Produkte

OTTOSEAL® S 70

Das Premium-Naturstein-Silicon

 

Datenblatt S 70

 

OTTOSEAL® S 50

Das Glasklar-Silicon

 

Datenblatt S 50

 

OTTOSEAL® S 610

Der 2-K-Silicon-Spezialklebstoff

 

Datenblatt S 610

zitat-ecke-links-oben.png

 

"An diesem Projekt haben mich die hohen technischen, logistischen und ästhetischen Anforderungen besonders gereizt. Die fachliche Beratung durch OTTO und die schnelle Lieferung waren da das Tüpfelchen auf dem i."

Uwe Deubler
Geschäftsführer deublertueren gmbh

zitat-ecke-rechts-unten.png

 

Ausführendes

Unternehmen

 

Deubler Türen Logo

 

deublertueren gmbh

 

Günzburger Str. 1a
89362 Offingen
Deutschland


www.deubler.net

 

Foto: joexx/photocase.de