Mein Meisterwerk

... verbindet Etagen mit Epochen.

Treppenhaus Rathaus St Wendel

Rathaus

St. Wendel

 

 

 

 

 

 

ORT DES OBJEKTES

St. Wendel, Deutschland

BESONDERHEIT

 

Das Rathaus von St. Wendel erhielt im Jahr 2015 im Rahmen des denkmalgerechten Umbaus und der umfassenden Sanierung mehrerer historischer Stadthäuser auch eine Erweiterung um einen großen Bürotrakt mit Rathaussaal. Dieses gelungene und harmonische Zusammenspiel von altertümlicher Bausubstanz mit zeitgemäßer Architektur, die heutigen Ansprüchen in allen Belangen gerecht wird, wurde 2016 mit dem Saarländischen Denkmalpflegepreis ausgezeichnet.

Aufgabe

 

ic-stift.png

 

Materialauswahl, Planung, Arbeitsvorbereitung, Fertigung und Montage von Naturstein- und Fliesenbelägen in den öffentlichen Bereichen, den Zugängen und Treppenhäusern.

Herausforderungen

ic-zahnraeder-01.png

Es waren vor allem die zahlreichen aufwendigen konstruktiven und technischen Details, die bei diesem Projekt viele Überlegungen und die ganze Erfahrung des Teams erforderten. Ob Materialkombinationen von Stein und Stahl, die maßgenaue Planung, der Zuschnitt und das Verlegen von teilweise großformatigen italienischen Natursteinplatten aus Basalt mit einer Fläche von bis 120 x 120 cm und drei Zentimetern Stärke.

Anforderungen an Dichtstoff und Klebstoff

ic-tube.png

 

Der Dicht- und Klebstoff durfte keine Verschmutzung an den Randzonen des Natursteins verursachen, musste u. a. auf Metall hervorragend haften und wurde dahingehend konzipiert, keine Wechselwirkung mit anliegenden Werkstoffen vorzuweisen.

Verwendetes Produkt

OTTOSEAL® S 70


Das Premium-Naturstein-Silicon (Gewähr: verursacht keine Randzonenverschmutzung an Natursteinen) zeichnet sich durch seine hohe Kerb- und Reißfestigkeit sowie seine sehr gute Witterungs-, Alterungs- und UV-Beständigkeit aus. In Kontakt mit Metallen verhält es sich nicht korrosiv. Mit einem breiten Farbspektrum (glänzend, matt, „Struktur“) eröffnet es eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten.

 

 

Datenblatt S 70

zitat-ecke-links-oben.png

 

„Besonders hat mich beim Rathaus in St. Wendel fasziniert, in einem historischen Gebäude einen zeitgemäßen Stein zu verlegen und vor allem, den Kunden für diese Lösung zu begeistern.“

Uwe Petry
Geschäftsführer

 

zitat-ecke-rechts-unten.png

 

Ausführendes

Unternehmen

 

 

UP feine Steine GmbH


Am Erzweg 36
66839 Schmelz
Deutschland


www.uwe-petry.de