Mein Meisterwerk

... erhält historische Pracht.

Titelbild Meisterwerk Schloss Schwerin

Das Schloss Schwerin

 

 

 

 

 

ORT DES OBJEKTES

Schwerin, Deutschland

BESONDERHEIT

 

Das Schweriner Schloss wuchs in über 1.000 Jahren durch viele Umbauten zu seiner heutigen Form im Stil des romantischen Historismus heran. Es diente den Herzögen und Großherzögen von Mecklenburg als Residenz und wird heute als Sitz des Landtages von Mecklenburg-Vorpommern genutzt. Als bekanntestes und prachtvollstes Schloss des Bundeslandes lockt das „Neuschwanstein des Nordens“ jährlich über 160.000 Besucher an und steht inzwischen auf der Kandidatenliste des UNESCO-Weltkulturerbes.

Aufgabe

 

ic-stift.png

 

Beurteilung, Öffnung und Abdichtung von ca. 190 Laufmetern Dehnungsfugen zwischen Kupferblechen und Putzfassade, an Balustraden und bei Sandsteinumrahmungen an Holzfenstern.

Herausforderungen

ic-zahnraeder-01.png

Die Fugen waren so auszubilden, dass sie im Anschluss an die anliegende Putz- bzw. Sandsteinoptik nicht auffallen und sich so visuell in die Fassaden einfügen. Dafür wurden die frischen Fugen nach dem Abziehen zusätzlich mit Quarzsand beschichtet. Nach der Einrüstung des jeweiligen Fassadenteils mussten die Arbeiten zügig vonstattengehen. Die Fugensanierung war lediglich Teil eines komplexen Zeitplans, der das Schloss als Tourismusattraktion und Arbeitsplatz nur so kurz wie nötig beeinträchtigen sollte.

Anforderungen an Dichtstoff

ic-tube.png

 

Neben einer großen Farbauswahl, die einen farblich möglichst passenden Dichtstoff bieten musste, war Dehnbarkeit zwischen Materialien mit unterschiedlichem Ausdehnungsverhalten wie Sandstein/Kupfer, Sandstein/Holz, Sandstein/Putz und Putz/Kupfer gefragt.

Verwendetes Produkt

OTTOSEAL® S 70, bahamabeige


Das Premium-Naturstein-Silicon (Gewähr: verursacht keine Randzonenverschmutzung an Natursteinen) zeichnet sich durch seine hohe Kerb- und Reißfestigkeit sowie seine sehr gute Witterungs-, Alterungs- und UV-Beständigkeit aus. In Kontakt mit Metallen verhält es sich nicht korrosiv. Mit einem breiten Farbspektrum (glänzend, matt, „Struktur“) eröffnet es eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten.

 

 

Datenblatt S 70

zitat-ecke-links-oben.png

 

„Der Baustil und der Detailreichtum machen das Schweriner Schloss zur schönsten Baustelle in meiner 37-jährigen Laufbahn.“
Jörg Nagel, Restaurator im Handwerk

 

zitat-ecke-rechts-unten.png

 

Ausführendes

Unternehmen

Logo Neumühler Bauhütte

 

Neumühler Bauhütte GmbH
Vor dem Wittenburger Tor 6
19057 Schwerin


www.neumuehler-bauhuette.de

 

Fotos: 

ricok69 / photocase.de

dieFotoWerkerin / photocase.de