Mein Meisterwerk

... eröffnet Einblicke in unbekannte Lebenswelten.

Das Haifischaquarium

Das Haifisch-Aquarium

 

 

 

 

ORT DES OBJEKTES

Karlsruhe, Baden-Württemberg

BESONDERHEIT

 

Das Staatliche Museum für Naturkunde in Karlsruhe eröffnete mit dem Bau eines neuen Westflügels im Juli 2016 eine neue Dauerausstellung. Unter dem Motto "Form und Funktion – Vorbild Natur" werden auf einer Fläche von 800 m2 unter anderem lebende Pflanzen und Tiere in Terrarien, Sumpfaquarien und Meeresaquarien gezeigt. Besonders eindrucksvoll: die große Krokodilanlage und das Haifischbecken.

Aufgabe

 

ic-stift.png

 

Lieferung und Einbau von Acrylglas- und Mineralglasscheiben für Großaquarien, Terrarien und Paludarien aus Beton oder mit Stahlrahmen; darunter auch 21 Vollglasausführungen sowie der Einbau eines "Quallenkreisels" aus Mineralglas.

Besondere Herausforderungen

ic-zahnraeder-01.png

Vor Ort konnte kein Kran eingesetzt werden. Deshalb musste sich das Team von Petermann neue logistische Lösungen für die bis zu 10 m2 großen und 1,4 t schweren Scheiben einfallen lassen. Der Quallenkreisel aus Mineralglas bringt sogar ein Leergewicht von 2,7 t auf die Waage!

Anforderungen an Dichtstoff und Klebstoff

ic-tube.png

 

Die eingesetzten Dicht- und Klebstoffe übernehmen eine wichtige Aufgabe für die Sicherheit des jeweiligen Systems. Sie müssen deshalb unter anderem gegenüber Meerwasser und UV-Licht beständig sein und dürfen keinesfalls mit der verwendeten PVB-Folie eine chemische Reaktion eingehen. Selbstverständlich dürfen auch keine fischschädlichen Substanzen ins Wasser gelangen.

Verwendete Produkte

OTTOSEAL S 28

 

 

 

Aufgrund seiner Erfahrung setzte Aquarienbau Petermann für sein Meisterwerk das 2K-Acrylglas-Silicon und das einkomponentige Aquarien- und Glasstein-Silicon OTTOSEAL® S 28 ein.

 

 

Datenblatt S 28

zitat-ecke-links-oben.png

 

 

"Wir sind stolz darauf, mit unserer Arbeit Museumsbesuchern die Natur und ihre Gesetze näher bringen zu können. Das gelang nur mit dem vollem Einsatz, unserer Erfahrung und in enger Zusammenarbeit mit den sehr engagierten Museumsmitarbeitern."

Fred Petermann

zitat-ecke-rechts-unten.png

 

Ausführendes

Unternehmen

 

Petermann Aquarien Logo

 

 

Friedrich Petermann

Fabrikstraße 21

64625 Bensheim

 

 

www.petermann-aquarienbau.de